Eine Situation, die Familien kennen könnten

Wer kennt das Problem nicht? Irgendwie sind im Haushalt kein Paar Socken zu finden. Ich befürchte, die Waschmaschine bunkert sie, weil sie die Weltherrschaft plant. Wäschetrockner sind übrigens an der geheimen Verschwörung beteiligt.

Hat es tatsächlich ein zusammengehöriges Paar den Waschgang, den Trockner und das Sammeln im Wäschekorb ohne Trennung überstanden, steht noch der tägliche Kampf um die frischen Socken zwischen mir und dem Kind bevor.

Habe ich als Single noch jeden Tag gewechselt, muss ich sie jetzt ein paar Tage horten, denn: Hier sind Socken wertvoller als Gold. Das bedeutet im Klartext: Die Wahrscheinlichkeit, wenn ich ein Paar zum waschen gebe, dass ich dann ein sauberes Paar zurück bekomme, sind gering.

Habe ich ein zusammengehöriges Paar gefunden, bunkere ich sie gerne auf der Heizung. In der kalten Jahreszeit liebe ich es, in warme Socken zu schlüpfen. Leider weiß der Junge von meiner geheimen Leidenschaft und wenn er morgens aufsteht, sucht er erstmal auf der Heizung. Das führte schon einmal dazu, dass, als ich zur Arbeit wollte, die Socken weg waren und ich wieder anfangen zu suchen musste. Es ist übrigens faszinierend: Wir scheinen gefühlt 100 einzelne Socken zu haben, die aber nicht zusammen passen.

Also habe ich meine Taktik geändert. Ich gebe ein Paar Socken erst in die Waschmaschine, nachdem ich mir ein neues Paar gesichert habe. Mein Versteck habe ich geändert, muss dadurch aber auf meine vorgewärmten Socken verzichten. Aber ich habe wenigstens ein sauberes Paar und keine der 100 einzelnen Socken.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Eine Situation, die Familien kennen könnten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s