Warum ich in der heißesten Nacht 2015 trotzdem fror

Habt ihr mal versucht, Frauen die Bettdecke wegzunehmen? Männer bezeichnen Frauen gerne als das schwache Geschlecht, aber das sind sie nicht. Eine eigene Erfahrung.

Es war der Anfang einer großen Liebe. Es war unsere erste Nacht, wir waren gerade zusammengekommen. Was das im Klartext bedeutet, überlasse ich der Phantasie des Lesers.

Es war der heißeste Tag im Jahr 2015. Dennoch wurde mir in der Nacht ohne Decke langsam kalt. Als jetzt ehemaliger Single habe ich nicht bedacht, dass wir jetzt eine zweite Bettdecke brauchen. Ich habe meine neue Freundin auf meiner Seite vom Bett schlafen lassen und hatte nur eine Bettdecke, denn ich brauchte bisher keine zweite. Nun, in der Nacht wurde ich wach, weil mir langsam die Hitze des Tages und vom Grill aus dem Körper gewichen ist. Meine Freundin hatte die eine Decke komplett für sich beansprucht und sich darin eingerollt. Ich lag komplett im Freien.

Jetzt kommen wir zum Kampf um einen kleinen Zipfel der Decke, der verhindert hätte, dass ich in der 25 Grad warmen Nacht den Kältetod sterbe. Ich versuchte, ihr eine Ecke der Decke wegzunehmen. Ohne Erfolg. Also zog ich stärker. Ohne Erfolg. Wie viel Kraft diese kleine Frau selbst im Schlaf noch hat, ist beachtlich!

Aber mit dem Mut der Verzweiflung und dem sicheren Kältetod vor Augen war ich bereit, den epischen Kampf um die Bettdecke nicht aufzugeben. Ich sammelte meine Kräfte und bereitete mich auf einen neuen Angriff vor. Ich startete ihn und… versagte. Keine Chance.

Also fing ich an, mein Schicksal zu akzeptieren und legte mich wieder hin. Doch Moment…Ein Hoffnungsschimmer… Hatte ich nicht noch eine Tagesdecke gewaschen und im Schrank?

Im Dunkeln, denn ich wollte sie nicht wecken, stolperte ich zum Sideboard. Ich tastete und… Ja! Ich fühlte sie. Mein Überleben war gerettet! Ich deckte mich zu und schlief sanft und warm ein und suchte den nächsten Tag gleich die zweite Bettdecke.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Warum ich in der heißesten Nacht 2015 trotzdem fror

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s