Warum ich es hasse, in Deutschland Auto zu fahren

Kennt ihr das? Der Verkehr ist zügig, aber keine Raser unterwegs. Keine Gaffer. Kein Überholen in der Verbotszone, die Geschwindigkeitsbegrenzung wird eingehalten… Und dann kommt die Grenze, und du bist wieder in Deutschland. Krieg auf den Straßen.

Geschwindigkeitsbegrenzung? Nur eine empfohlene Geschwindigkeit.

Überholverbot? Wird ignoriert, schließlich lohnen sich die 2 Liter höherer Durchschnittsverbrauch, um 2 Minuten eher da zu sein. Den in Kauf genommenen Unfall mit dem Gegenverkehr sowieso.

Auf der Autobahn noch schnell überholen, obwohl man den Überholten danach schneiden muss, um die Ausfahrt noch zu erreichen.

Mindesabstand ist der halbe Tacho. Allerdings ist die 1/2 Geschwindigkeit in Metern gemeint, nicht die halbe Tachobreite.

Parkverbot? Was soll der Blödsinn…? Nur Schickane!

Rettungsgasse? Was soll das sein??

Sperrung wegen Wiederbelebungsmaßnahmen? Mir doch egal, ob einer draufgeht. ICH MUSS HIER DURCH, SOFORT!

Handy am Steuer? Macht doch eh‘ jeder.

Fahrerflucht? Fahrerflucht!

Stau auf der Autobahn ist an der Tagesordnung. Entweder, weil Schaulustige den Verkehr behindern, oder es nicht eingehalten wird, dass man langsamer mit gleichbleibender Geschwindigkeit fahren soll. Immer anfahren, Vollgas und wieder abbremsen. Und alle dahinter genauso.

Es ist wieder Krieg in Deutschland, nur das keine Bomben fallen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s