Warum ein gemütlicher DVD-Abend selten funktioniert

Endlich mal wieder Zeit für Zweisamkeit. Patchworkfamilien können einen großen Vorteil haben: Das Kind ist beim Vater in den Ferien. Wir werden definitiv nicht gestört.

Also nur noch die Auswahl eines Filmes. Habe ich „nur“ gesagt? Gerade das kann ein Problem werden. Besonders, wenn beide Partner unterschiedliche Filme mögen.

Das Klischee ist, Männer lieben Actionfilme, während Frauen eher auf die Schnulzen stehen. Meine Freundin ist da anders, sie liebt Action-Filme.

Du denkst „So eine Freundin hätte ich auch gerne, ich beneide dich“.

Moment… Zwar mag ich auch Action-Filme, aber nicht hauptsächlich. Mein Ding sind eher Filme, die psychischen Tiefgang haben. Filme in dem Stil wie „Requiem for a dream“. Oder abgefahrene Filme, die unerwartete Handlungen haben wie „Lucky Number Slevin“ oder „Sieben“. Auch Schicksalsfilme wie „The Descendants“. Ab und zu auch mal ein Horrorfilm, eher auf der psychischen Ebene, nicht so sehr, wo das Blut in Strömen fliesst.

Also, wir besprechen, welche Filme wir denn evtl. schauen mögen. Ich kann meine Freundin schon hören „Nein, das ist mir zu wirr“ „Nein, da fürchte ich mich“. Also der Trumpf: Schnulzen. „Nein, das mag ich nicht“.

Machen wir es kurz: Meine Filme, die ich gerne sehe, werden also selten genommen, weil sie selten uns Beiden gefallen. Entweder wir schauen einen Actionfilm, oder wir stellen fest, das doch ein halbwegs interessanter Film im TV läuft.

BTW: Gebühren zahlen für öffentlich-rechtliche Sender? Muss man ja, aber ich schaue 1-2x im Jahr auf WDR „Quarks und Co“.  Dafür zahle ich ca. 100 € pro Sendung. Ansonsten ist das Programm auf den Sendern eher nichts für mich. Aber das ist eine andere Geschichte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s